Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

weitere Fotos

Das  ehemalige Bahnbetriebswerk steht heute  unter Denkmalschutz und befindet sich auf einem 11.000 m² umfassenden Areal. Hier sind zahlreiche historische Loks und Eisenbahnwagen ausgestellt. Der Mittelpunkt des Museums ist der Ringschuppen von 1906 mit seiner Drehscheibe von 22 m Durchmesser.

Seit 2010 befindet sich hier auch die letzte in Deutschland vorhandene Dampflok der preußischen Baureihe T14, Lok 93-230.

Motive boten sich dem Technikbegeisterten in großer Zahl: große Lokschuppen, alte Waggons, prachtvolle  Lokomotiven, rostige Schienen, Weichen, Schilder, Räder, Achsen und viel mehr.

Sogar die Arbeit in den Werkstätten konnte fotografiert werden, da eine „Interessengemeinschaft und Förderverein“ des Museums  sich für den Erhalt und den guten Zustand aller Exponate einsetzt.